ÜBER

Logo_ curlybird.png

In diesem Text erfahrt ihr das Curly Bird seinen ersten Kontakt mit der Kunst der Musik im Jugend Chor und später in der Schulband machte. Der erfolgreiche Abschluss in der Hochschule liess ihn realisieren, dass der Weg des Künstler, der seine ist. Aber als erstes heisst es Gesangsunterricht bei Petra Minnig, welche auch die Gesangslehrerin  von  Schweizer Popstar Stefanie Heinzmann war. Die Trennung von seiner Heimat im Wallis, war zugleich auch die temporäre Trennung von der Musik. Erst nach neun Jahren, als Surflehrer in den orientalischen Wellen des fernen Marokko griff er wieder zur Gitarre und begann seinen Weg weiter zu verfolgen. Zurück in der Schweiz wollte er sich bei DSDS unter Beweis stellen und musste den Wettbewerb vor den Ausland-Recalls verlassen. Für viele Künstler war das Jahr 2020 eine Talfahrt , für Curly Bird jedoch, beginn der Aufstieg in die musikalische Selbständigkeit. Im Winter 2021/22 schrieb er über 13 Songs welche jetzt bei seinen Konzerten zu hören sind und schonbald werden genau diese Songs auf allen Platformen als erstes Album von Curly Bird für euch zur Verfügung stehen!